Aktive

Kriessern kann doch noch gewinnen

Kriessern kann doch noch gewinnen
(dip) Nach den zwei eher durchzogenen Auftritten in den ersten Heimkämpfen mit nur einem Punkt zeigte die RS Kriessern beim dritten Auftritt in der Winforce Premium League vor heimischem Publikum die geforderte Reaktion. Gegen eine im Umbruch stehende RR Hergiswil siegte man klar mit 26:12. Es war noch nicht alles gut, was die Kriessner ihrem treuen Anhang präsentierten, doch üb...

Kriessern muss unten durch

Kriessern muss unten durch
Kriessern muss unten durch
(dip) Die Ringerriege Einsiedeln scheint sich zum Angstgegner der Kriessner zu entwickeln. Nachdem man schon im Halbfinal vom letzten Jahr mit einem Unentschieden zufrieden sein musste, setzte es nun im zweiten Heimkampf der Saison eine überraschende 19:20 Niederlage ab. Zwei unerwartete Schulterniederlagen nach Punkteführung waren zu viel. Die Kriessner gewannen zwar eben so viele K...

Zurück auf die Siegesstrasse

Zurück auf die Siegesstrasse
Zurück auf die Siegesstrasse
(dip) Nach dem ersten Punkteverlust in der Winforce Premium League vom letzten Samstag wollen die Kriessner Ringer im zweiten Heimkampf zurück auf die Siegesstrasse. Gegen die RR Einsiedeln sollte dies möglich sein. Die Klosterstädter sind dank einem Sieg gegen die RR Hergiswil mit einem Erfolgserlebnis in die Meisterschaft gestartet, doch in der zweiten Runde gabs eine harte La...

Kein Sieger in Kriessern

Kein Sieger in Kriessern
Kein Sieger in Kriessern
(dip) In einem bis zum Schluss spannenden Winforce Premium League Kampf trennen sich die RS Kriessern und die RS Freiamt mit einem 19:19 Unentschieden. Am Ende war es ein Ergebnis, mit dem beide Teams leben können. Wie zu erwarten war, stellte Trainer Hugo Dietsche seine Mannschaft auf einigen Positionen um und so kamen bei den Rheintalern nicht weniger als 4 Athleten zu ihrem Saisondebut...

Start zur Heimkampfserie in Kriessern

Start zur Heimkampfserie in Kriessern
Start zur Heimkampfserie in Kriessern
(dip) Die Winforce Premium League geht in die zweite Runde und das ist für die RS Kriessern der Start zu einer Heimkampfserie von fünf Heimkämpfen. Als erstes empfangen die Rheintaler die RS Freiamt in der Kriessner Mehrzweckhalle. Der samstägliche Gegner hat ein happiges Startprogramm zu meistern. Nachdem man zum Auftakt gegen den Vizemeister aus Willisau antreten musste, ...
TOP