2. Mannschaft mit erfolgreichem Saisonstart

3 mal angetreten, 3 Siege

Unter der Führung von Roger Worni und Udo Raunjak zeigte die nach zwei Jahren Team Rheintal erstmals wieder als RS Kriessern 2 antretende Mannschaft eine geschlossene Mannschaftsleistung.

Details hier.

Die RR Brunnen hatte gar nichts zu bestellen. Von den 8 Begegnungen gingen 6 zu Gunsten der Kriessner aus. Am Ende siegten sie mit 8:25 Punkten. Im zweiten Kampf stellte sich der RC Rapperswil-Jona den Rheintalern. Die Rosenstädter wehrten sich zwar nach Kräften, doch der RSK Schnellzug war nicht aufzuhalten. 12:20 ging das Duell an die Kriessner. Zum Abschluss der Runde ging es dann gegen die Reserven der RR Schattdorf. Der Kampf sah viele knappe Duelle, doch wenns läuft, dann läufts und so gewannen die Kriessner auch diesen Kampf mit 10:16. Der gute Start lässt auf einen weiter positiven Verlauf der Meisterschaft hoffen. Folgende Ringer kamen zum Einsatz: David Loher (3 Kämpfe/2 Siege), Fabian Obrist (3/2), Fabienne Wittenwiler (3/2), Jan Langenegger (2/2), Jill Baumgartner (1/1), Manuel Wittenwiler (2/1), Silvio Kluser (1/1), Roland Bischof (3/1), Noel Hutter (3/0), Raphy Zwissig (2/2), Udo Raunjak (1/1).

2. Mannschaft mit erfolgreichem Saisonstart
TOP