Grenzlandturnier / Raiffeisencup 2021

Infos zum Grenzlandturnier:

Erfreulicherweise ist das Teilnehmerfeld des Int. Grenzlandturniers vom 14.08.21 noch vor Ablauf der Meldefrist voll. Wir dürfen folgende Teams in Oberriet begrüssen:

Wettkampfplan

Zutritt zur Halle und zum Bargelände (Abendunterhaltung):
Es haben nur Personen mit einem gültigen Corona-Zertifikat (CH oder EU) Zutritt. Wir bitten euch, eure Teammitglieder möglichst im Vorfeld zu testen, falls ihr Leute ohne Zertifikat dabei habt. Unsere Testkapazität ist beschränkt und ein Test dauert, mit Erstellung des Zertifikats, rund 20 Minuten. Es können ca. 25 Personen/h getestet werden.
Ein Test vor Ort kostet 10 CHF, für ausländische Gäste müssen wir, entgegen erster Abklärungen, 55 CHF verlangen, da hier die CH-Krankenkasse die Kosten nicht trägt.
Auf dem Gelände müssen, da nur zertifizierte Personen Zugang haben, keine Masken getragen und kein besonderer Abstand eingehalten werden.

Abwaage:
Abwaage für die Teams jeweils 1h vor ihrem ersten Wettkampf (siehe Wettkampfplan). Der Mannschaftsführer soll sich jeweils bei der Wettkamfleitung melden.

Übernachtung:
Wenn Teams eine Übernachtung in der Gemeinschaftsunterkunft in Kriessern benötigen, bitte bis Ende nächster Woche die Anzahl Personen melden. Ein Frühstück kann am Sonntagmorgen in der Halle eingenommen werden.

Abmeldungen:
gemeldete Teams, die aus irgendwelchen Gründen doch nicht am Turnier teilnehmen können, müssen sich unbedingt bis Ende nächster Woche bei mir abmelden. Wir haben mit dem ASV Schorndorf (D), dem RCW Lions 2 und der RR Einsiedeln 2 noch 3 Teams auf der Warteliste, die die Lücke füllen könnten.

Kampfrichter:
Sollte ein Team einen Kampfrichter mitbringen, bitte diesen bis Ende nächster Woche an den Kampfrichter Chef Jean-Claude Zimmermann melden (kampfrichter@swisswrestling.ch).

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.(tl@rsk.ch)

Mit besten Grüssen

Patrick Dietsche
TL Ringerstaffel Kriessern

 

Infos zum Raiffeisencup:

Noch sind es einige Tage bis zum Meldeschluss für den Raiffeisencup 20 in Oberriet und wir hoffen natürlich, dass sich noch ein paar Klubs melden. Doch schon jetzt können wir uns über die Meldung der folgenden 8 Vereine freuen:

RS Kriessern (CH)
RRTV Weinfelden (CH)
RR Hergiswil (CH)
RSC Inzing (A)
RS Freiamt (CH)
RC Oberriet-Grabs (CH)
URC Mäder (A)
SV Kelchsau Ringen (D)
RC Willisau Lions (CH)

Damit wir das Turnier vorbereiten und den Ablauf speditiv halten können, bitte ich die Teams, uns eine Meldeliste im Excelformat (Name, Vorname, Geburtsdatum und Kategorie) bis 20.07. zukommen zu lassen. (info@rsk.ch)

Bitte beachten:
Um den Start der Liga eine Woche später nicht zu gefährden, hat das OK entschieden, dass sowohl am Turnier (Samstag und Sonntag) als auch am Abend im Unterhaltungsbereich nur Personen (Teams und Zuschauer) zugelassen sind, die ein Covid-Zertifikat oder einen Covid-Schnelltest (kein Selbsttest) vorweisen können (gilt für Personen ab 16 Jährige und älter). Für Personen ohne Zertifikat und Test kann vor Ort ein Schnelltest gemacht werden. Wenn ihr viele Personen mitbringt, die getestet werden müssen, bitten wir um eine kurze Vorinfo und das Einrechnen der zusätzlich benötigten Zeit. Mit dieser Massnahme können wir die Einschränkungen in der Halle und auf dem Gelände auf ein Minimum reduzieren und wir hoffen, dass sich bis zum Turnier keine Verschärfungen mehr ergeben.

 

Wir freuen uns auf Mitte August und wünschen euch noch einen sonnigen Sommer.

 

zur Ausschreibung 56. Int. Grenzlandturnier 
Wettkampfreglement Grenzlandturnier

zur Ausschreibung 33. Int. Raiffeisencup
Wettkampfreglement Raiffeisencup

 

K1024 xxxx Grenzlandturnier 2021

K1024 xxxx Grenzlandturnier 20212

TOP