Kader

Kriessner Ringer an allen Fronten

Kriessner Ringer an allen Fronten
(dip) Vom Anfängerturnier bis zur U23 Europameisterschaft: die Kriessner Ringer waren am Wochenende an allen Fronten gefordert und meisterten die meisten Aufgaben mit Bravour. Man hatte erwartet, dass es an der U23 EM hartes Brot zu essen gibt und so war es dann auch. Dominik Laritz musste bei seinem Auftritt in Bukarest im ersten Kampf gegen den Deutschen Nico Megerle eine 6:2 Niederlage...

Dominik Laritz an der U23 EM

Dominik Laritz an der U23 EM
Dominik Laritz an der U23 EM
(dip) Diese Woche trifft sich die europäische Ringerelite zu den U23 Kontinentalmeisterschaften im rumänischen Bukarest. Von Swiss Wrestling wurden 2 Greco- und 2 Freistilathleten für die Titelkämpfe aufgeboten. Mit dabei von der RS Kriessern ist bis 65kg Freistil Dominik Laritz. Für die Schweizer geht es an diesen ersten Titelkämpfen des Jahres darum, den Anschlu...

Erfolgreiches Comeback

Erfolgreiches Comeback
(dip) Verschiedene Kriessner Internationale zeigten an Turnieren in Kroatien und Bulgarien starke Leistungen. Besonders erfreulich ist, das Marc Dietsche nach seiner langen Verletzungspause ein erfolgreiches Comeback ablieferte. Levin Meier kam am Zagreb Open für die Kategorie U17 nach seiner Berufung ins Nationalkader zu seinem ersten Einsatz auf internationaler Bühne. Diese war lei...

Aus dem Norden in den Süden

Aus dem Norden in den Süden
(dip) Die Kriessner Internationalen bekamen in Nizza die Gelegenheit, die Leistungen vom Turnier in Finnland zu bestätigen. Nur Ramon Betschart konnte mit seinem Auftritt zufrieden sein. Nachdem das Schweizer Nationalkader noch vor Wochenfrist im hohen Norden an den Start ging, traten die Grecoringer nun im südfranzösischen Nizza zu einer weiteren Standortbestimmung zum Saionsbe...

Saisonstart für Kriessner Internationale

Saisonstart für Kriessner Internationale
Saisonstart für Kriessner Internationale
(dip) Beim ersten Auftritt 2023 auf internationalem Parkett zeigten die Kriessner Vertreter im Schweizer Kader gute Leistungen. Im finnischen Kouvola schafften es 2 Kriessner Vertreter aufs Podest. Mit Fritz Reber (67kg) von der RR Tuggen, der den Kriessnern in der letzten Saison als Leihringer zur Verfügung stand und da für Furore sorgte, und Dorien Hutter waren bis 67kg Greco gleic...
TOP